Samstag, 27. August 2016

Zitat im Bild ☼ 113





Wie ich darauf komme? Ganz einfach, denn aus dem Küchenfenster schauend musste ich laut loslachen als ich die Pflanze  gesehen habe, und sofort an einen gewissen Schokohasen denken musste.


Am Abend vorher gedreht, damit die Blüte sich wieder zur Sonne neigt, wurde daraus für meine Augen der Hase




Bitte nicht böse sein wenn ich es heute nicht mehr schaffen sollte bei euch
reinzuschauen und zu kommentieren. Das soll keine Nicht-Anerkennung
sein, sondern ist einfach zeitlich nicht möglich. Spätestens
morgen wird es nachgeholt.




Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen. 
 


Freitag, 26. August 2016

La Cucaracha

Ich muss zugeben, auch wenn ich sie ja nicht 
gerade hässlich finde,
haben möchte ich sie auch nicht.

Nämlich die oft besungenen Cucarachas. Gerade in südlichen Ländern und bei Hitze können sie einem schon einmal über den Weg laufen. Das hat absolut nichts mit Sauberkeit bzw. mit Schmutz zu tun. 


Dieses Exemplar, unterwegs in Punta Brava
 fotografiert, hat mich 
aber an etwas erinnert, nämlich:

Wusstet ihr schon dass man Kakerlaken 
niemals zertreten sollte?!

Sie tragen nämlich Eier in sich die nicht kaputtgehen, und somit kann es sehr gut passieren dass man sie dann verteilt und auch noch mit sich irgendwo hinschleppt. Somit kann es manchmal ganz schnell gehen dass man sie sozusagen "einschleppt" und dies kann sogar noch im Koffer auf dem Weg nach Hause passieren. 

Von eh her Angst vor den Menschen laufen sie ziemlich schnell weg, aber wenn man mal welche sieht bzw. im Raum haben sollte, dann doch bitte Spray kaufen oder dementsprechend im Hotel Bescheid geben. Immer schön dran denken:

Der Schuh oder was immer du nimmst könnte dein "Vermehrer" sein.






Donnerstag, 25. August 2016

MA - Mein August

Der August ist hier immer ein Monat der Fiestas,
gab es allerdings auch andere tolle Momente:


So noch von der Feria de Automóvil berichtet bei der ich gar arg an mein erstes Auto erinnert wurde, gab es gleich danach wieder einen Glockenturm mit wunderschönem Platz davor. Im Anschluss sogleich eine kleine Fiesta im privaten Bereich und mich auch über die vielen Glückwünsche gefreut.


Mein Grinsen aus dem Gesicht schon fast nicht mehr wegzudenken (warum klick hier), gab es für mich allerdings ein absolutes Highlight (neben der Fiesta und Prozession in La Guancha), nämlich die Entstehung eines Monarchfalters im einen Garten sehen zu können:


von der Verpuppung

bis zum Schlüpfen

alles sozusagen vor der Nase zu haben ist unglaublich.


Da könnte man meinen die Figur aus Puerto de La Cruz macht einen Freudenhandstand weil sie sich ebenfalls darüber freut oder doch weil es so tolle Recyclingprojekte gibt bei denen man auch noch etwas Gutes tun kann.

Wie auch immer, der Monat  ist noch nicht vorbei 
und ich werde meine Seidenpflanze  im Auge behalten. 

Leben entstehen zu sehen ist einfach wundervoll.




Ein Klick der sich unbedingt lohnt
☼↓↓↓☼
bei Birgitt gibt es am letzten Donnerstag
 im Monat die Monatscollagen 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...