Donnerstag, 31. Mai 2012

"Schatz" gefunden

Nachdem ich mich am Montag kurzfristig entschlossen habe im unteren Garten "klar Schiff" zu machen, sieht es dort jetzt schon ziemlich "aufgeräumt" auf.

selbst Bellina guckte erstaunt

Im hinteren Teil am Nispero war alles mit einem Dorngestrüpp überwuchert und das ist nun der Heckenschere zum Opfer gefallen. Mit Hilfe wurde auch der Nispero dann gleichzeitig ausgeschnitten, und als ich dann genau an die eine Mauer guckte musste ich feststellen dass sich dort Petroglyphen befinden.


Auch wenn die Ursprungsfinca "Casa La Mocanera" im Jahre 1746 erbaut wurde, glaube ich weniger daran das es sich bei den "Taras" (einheimisches Wort dafür) um wirklich alte Felsbilder handelt. Ich denke eher dass ein Vorbesitzer diese Erinnerungszeichen in die Wand graviert hat.

Dennoch werde ich mich mal auf "Spurensuche" begeben und nachfragen ob mir vielleicht jemand eine Auskunft geben kann.  


 

Mittwoch, 30. Mai 2012

Tag der Kanaren

Wie schon im letzten Jahr (hier) geschrieben, wird heute am 30.Mai der Día de Canarias gefeiert. 

Dieser Nationalfeiertag wird in allen Gemeinden und Dörfern gefeiert und die traditionelle Tracht getragen.



Jede Insel der Kanaren hat ihre eigene Tracht, und für Tenerife zeigt sie sich mit farbenfrohen Streifen und die Farbe Rot ist dominierend.

Kein Wunder dass ich mich hier so wohlfühle, liebe ich diese Farbe doch auch, und irgendwann, so habe ich mir geschworen, werde ich mir auch so eine Tracht zulegen.


Dienstag, 29. Mai 2012

Sonnenaufgang


Mit dieser kleinen Sonnenaufgang-Slideshow (am Ende des Posts) möchte ich euch heute gutgelaunt in die neue Arbeitswoche schicken.

Es lohnt sich, auch als Urlauber, mal sehr früh aufzustehen um sich auf dem Weg zum Teide dieses Schauspiel  anzuschauen. 

So über den Wolken fühlt man sich sonst nur wenn man im Flieger sitzt.

Viel Spaß beim anschauen und träumen



Montag, 28. Mai 2012

Souvenirs von Teneriffa

Nicht jedes Mitbringsel ist Schrott oder Kitsch, und wer die Augen aufmacht kann nützliche oder liebevoll gearbeitete Dinge finden.

Zwei Geschäfte möchte ich heute erwähnen, die sich direkt am Ende der Hauptstraße in Garachico befinden.

Beim erstem Laden  kann man so manches Männerherz höher schlagen lassen, zumindest wenn es sich um Raucher handelt.

Hier werden noch Zigarren und Zigarillos selbstgedreht


Direkt daneben ist ein Geschäft wo es neben Muscheln, Kitsch auch sehr gute Produkte von den Kanaren sowie  Bücher über die Flora, Fauna und Rezepten gibt.


Selbst wenn man nichts kaufen möchte, reingehen und stöbern lohnt sich.


Sonntag, 27. Mai 2012

Hört ihr es summen???

Als kleiner Nachtrag zum gestrigen Post hier ein Foto eines Natternkopfes der angeflogen wurde.

Mit diesem Foto möchte ich allen Lesern


wünschen


Lasst es euch gut gehen und genießt das lange Wochenende.


Samstag, 26. Mai 2012

Der Natternkopf am Teide





Der rote Natternkopf (Echium wildpretii) ist eine endemische Pflanze die  nur in den Cañadas am Fuße des Teides wächst.  








Erstaunlich finde ich persönlich das so eine Pflanze mitten in einer recht vegetationsarmen Gegend ihre Bestimmung gefunden hat, und immerhin eine Größe von bis zu drei Metern erreichen kann.


Magisch angezogen von den Insekten hört man während der Blütezeit Mai bis Juni ein stimmiges Summen.


Benannt ist diese Pflanze nach Hermann Wildpret (1834-1908), der 1856 auf die Insel kam und hier auch starb. Er hat viele hiesige, endemische Pflanzen entdeckt und in die ganze Welt exportiert, so wie auch importiert und sich durch seine Gartengestaltungen und Leitungen einen Namen gemacht.   

Es ist schon ein prachtvolles Bild diese Blüte zu sehen, und wer die Möglichkeit hat sollte sich diese Jahreszeit vormerken.

 

 

Freitag, 25. Mai 2012

Entspannen und Baden in Garachico

sieht das nicht aus wie ein halb liegender Mensch??



Nicht nur die Felsen entspannen sich in dem schönen Ort im Norden der Insel...




...auch Bewohner und Urlauber genießen sehr oft die Plateaus die direkt an der Küste hingebaut wurden. 


Von hier aus kommt man über Leitern und Treppen direkt ins Meer oder man legt oder setzt sich einfach hin und lässt die Seele baumeln.


Garachico liegt ca. 16 km von La Guancha weg und ist über die Hauptstrasse direkt und sehr gut zu erreichen. Kostenlose Parkplätze gibt es direkt an der Mole und auf ausgeschilderten Plätzen.












Donnerstag, 24. Mai 2012

Liebster Blog

Nachdem ich nun meinen "Bloggerspaziergang" beendet habe, möchte ich es nicht versäumen euch von dem lieben Post von 
zu berichten.

Sie hat mir nämlich den "Award"


verliehen, den ich hiermit an alle meinen treuen Leser weitergeben möchte. Ich verfolge euch ja täglich und bekomme immer wieder tolle Posts zu lesen. Von daher nicht gezielt genannte Blogger, denn ihr seid mir Alle ans Herz gewachsen,  sondern wer möchte schnappt ihn sich und freut sich ebenso.

Ich würde mich jedenfalls freuen
eure Nova

Bombenalarm

Anflug Teneriffa

 Späße zu machen ist ja schön und gut, aber wenn diese Späße die Flugsicherheit gefährden hören dieselbigen auf.




Auf keinen Fall sollte man in irgendeiner Form auch nur eine Andeutung einer Bombe im Flugzeug machen. 

So nun geschehen als zwei angetrunkene Engländer während des Fluges drohten das Flugzeug in die Luft zu sprengen. Flug- und Bodenpersonal reagierten sofort, das Notfallprotokoll kam zum Einsatz und der Flughafen Süd wurde gesperrt.

Nachdem die Maschine gelandet war wurde sie sofort von Einsatzkräften gestürmt, und den Beiden wurde ihre Dummheit schlagartig klar. Die Maschine wurde evakuiert, es klickten sofort Handschellen, und trotz der Entwarnung wurde durch ein Spezial Team die Maschine untersucht und der Flughafen erst nach Abschluss wieder freigegeben.

Die beiden jungen Männer dürften sich bis an ihr Lebensende an diese dumme Aktion erinnern, denn die Kosten werden erheblich sein, ganz zu schweigen von der Anzeige die erfolgt ist.

Mittwoch, 23. Mai 2012

Erwischt

Blick auf die Playa Martiánez
Nun muss man doch tatsächlich auf einem Spaziergang schon aufpassen dass man dem "geplanten Nachwuchs seine Chance lässt".

Wobei ich eigentlich immer gedacht habe dass die anstehende Vermehrung in der Öffentlichkeit verboten ist...

Gallotia galloti eisentrauti

...oder war das Männchen etwa zu faul und wollte sich an die Playa tragen lassen??

Dienstag, 22. Mai 2012

Mäusealarm

Das zumindest habe ich gedacht als ich einen Morgen in den Himmel guckte


Eine Maus meinte wohl sie wäre auf der Kirmes:


...und hier habe ich mich gefragt was sie dem Hasen zuflüstern:


Somit keine Panik, die Mäuse haben sich wieder in Luft aufgelöst, keinen Käse gemopst und auch die Miezen hatten nix zu jagen ;-) 

Montag, 21. Mai 2012

Kunst auf Teneriffa

"Urlauber" in La Paz



Auch "modernere" Kunst kann gut aussehen, so wie auf den nachfolgenden Fotos zu sehen ist:

Windspiel am Lago de Martiánez


Windspiele im Lago de Martiánez

Bei einem Spaziergang durch Puerto de La Cruz lassen sich diese "Schätzchen" entdecken.

Sonntag, 20. Mai 2012

El Pinalete

Wer nach einer Wanderung auf der "Ruta del Agua" noch nicht nach Hause möchte, hat hier in La Guancha, direkt am Anschluss, noch zwei schöne Möglichkeiten den Tag ausklingen zu lassen.


Die erste Möglichkeit ist den, auf der gegenüberliegenden Straßenseite, angelegten Picknickplatz zu nutzen. Hier auf dem Gelände gibt es nicht nur Picknicktische, nein, selbst Grills können benutzt werden. Natürlich muss man dafür sein Grillgut und Holzkohle oder Holz mitbringen.


 Die andere Möglichkeit besteht darin dass danebenliegende Restaurant mit dem gleichen Namen "El Pinalete" aufzusuchen.



Hier gibt es neben neben den typischen Tapas auch Platten für mehrere Personen oder man lässt sich einfach etwas zusammenstellen. Flexibilität und Freundlichkeit werden groß geschrieben.



Natürlich sind diese beiden Möglichkeiten nicht nur Wanderen vorbehalten. Jeder Besucher ist in La Guancha herzlich Willkommen und wird mit einem Lächeln begrüßt. 


Nachtrag am 09.03.2013: Das Restaurant "El Pinalete" hat Anfang des Jahres 2013 den Besitzer gewechselt. Zum heutigen Datum kann ich nichts über die neue Qualität und Karte aussagen. Sobald ich dort eingekehrt bin werde ich darüber erneut berichten.
  
Weiterer Nachtrag am 28.05.2013: Das Restaurant ist geschlossen
 

Samstag, 19. Mai 2012

Wandern auf Teneriffa

Noch recht unbekannt und kaum besucht ist ein Wanderweg den ich direkt vor der Haustüre habe.

Die "Ruta del Agua" in La Guancha steht im direkten Zusammenhang mit der Kanalisierung und Nutzung der unterirdischen Wasservorräte. 

Auf dem Weg findet man immer wieder sichtbare Leitungen, Schächte und Anlagen sowie die alten Wasserrinnen. 

Wenn man, nicht so wie ich mit Umwegen, mit dieser Route anfangen möchte, beginnt man am Forsthaus "Casa Forestal" in der Calle de los Pinos (oberhalb des Ortes). Ein gut angelegter Erd- und Steinweg führt einen vorbei an Baumheiden, Kiefern, Stechpalmen bis hin zu Obstplantagen.

Nicht zu vergessen den immer wiederkehrenden Blick aufs Meer, Icod de Los Vinos, Garachico, Buenavista und natürlich dem Teide.

Als Wegweiser dienen manchmal Schilder, aufgestapelte Steine und halt die Fallrohre und Kanäle. Egal welchen Weg man nimmt, ob Umwege durch den Wald oder direkt auf dem Kanal, verirren kann man sich nicht und unweigerlich kommt man auf eine Straße.




Die eigentliche Route endet dann sogar an der Hauptstraße nach La Guancha in El Pinalete, wo man leere Wasserflaschen an einem "Brunnen" bzw. Wasserhahn wieder auffüllen kann.




Auffällig schön bei dieser Tour sind auch die vielen, aus Naturstein gefertigten Sitzbänke. Sie fügen sich nahtlos in die Natur und laden förmlich zum Verweilen oder Picknick ein.
 



Freitag, 18. Mai 2012

Loro Show




Im "neuen Kleid" präsentiert sich das Innere der Loro Parque Show.







Sofort nach Eintritt fallen einem die schönen Fotografien im Sitzbereich auf, die Decke ist ein Zusammenschnitt eines großen Bildes, zwei Bildschirme zeigen zu Beginn einen Film über die Arbeit mit und an Papageien, und die Bühne ist vollkommen umgestaltet worden.

Die gelungene Umgestaltung lässt auch bestimmt die Papageien sich wie in einem kleinen Urwald fühlen.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...