Dienstag, 31. Dezember 2013

Letzter Tag in 2013


Ob ihr nun zu Mitternacht bei euch ein Feuerwerk in die Luft gehen lasst 


  - wie hier zwölf Weintrauben zu jedem neuen Glockenschlag verzehrt (bei jedem Schlag eine Traube
 und sich was wünschen) 

- sich ein goldener Ring im Sektglas befindet um das Glück positiv zu stimmen  
 oder 
auch rote Unterwäsche tragt um das Liebesglück zu beschwören



Ich möchte euch auf jeden Fall einen 



wünschen 
und mich für die Treue im vergangenem Jahr 
ganz herzlich bedanken.

Feiert recht schön und lasst es euch nochmal so richtig gutgehen in den letzten Stunden von 
2013

Alles Liebe und viele Grüsse eure




Montag, 30. Dezember 2013

Samstag Abend..

...es regnet seit Mittag, mal mehr-mal weniger. 



Ein Klopfen am Tor



Gummistiefel und Regenjacke angezogen




Im Rausgehen ein lautes


gerufen

Tür geöffnet und zur Garage gegenüber geschaut



Dort stand neben meiner Nachbarin auch José, der Postbeamte der hiesigen Post. Also nicht der Postbote, sondern der Schalterbeamte und Chef selbst verteilte noch am Abend Postlieferungen, und mit schnellen Schritten spurtete er auf mich zu, überreichte mir die Post und lief wieder ins Trockene.


Hach, was habe ich mich gefreut. So ist doch noch Post vor dem neuen Jahr angekommen, und ich staunte nicht schlecht als ich ein Päckchen in den Händen hielt.


Jurika, die Liebe hat mir neben der Weihnachtspost auch noch liebe Überraschungen geschickt.


Beim Öffnen fielen mir sofort die Leckerlies für die Miezen auf, die für Jeden mit dem Namen versehen waren.

Gismo



Bellina



und Don Juan



freuten sich tierisch, und durften auch gleich den Stick wegmümmeln.



Weiter ausgepackt kamen neben leckerem Tee und  Lebkuchen noch kuschelige Socken zum Vorschein, und beim Hochheben bemerkte ich das dort auch noch was versteckt war.



So hat dieser Engel nun schneller als ich dachte den Weg zu mir geschafft.

♥♥♥
Liebe Jurika, ich möchte dir ganz ♥lich  für diese freudige Überraschung danken, und auch im Namen der Miezen ein riesiges Miau mit vielen Schnurrern.
♥♥♥

die gewonnene Leggins hatte ich ebenfalls an

Am Sonntag Abend habe ich mir dann die Socken angezogen und mit einer Tasse Tee den letzten Sonntag des Jahres ausklingen lassen...


 ...und mich auch noch über die wunderschöne Karte von Kreasoli gefreut. Eine Kunstkarte, aus Stoff genäht und auf der Rückseite mit fester Pappe zum Schreiben versehen.  Sowas habe ich vorher noch nie gesehen.

Auch ein dickes Dankeschön an dich Tigerita♥ 


Schöner kann eigentlich das letzte Wochenende im Jahr nicht ausklingen.


Sonntag, 29. Dezember 2013

Rosenduft


Ein schöner Spaziergang, tief einatmen und die Natur genießen, auch das kann romantisch sein.






Noch mehr romantische Momente gibt es, wie jeden Sonntag
 
 
 
 bei



zu bestaunen.

Samstag, 28. Dezember 2013

Dankeschön

Eigentlich wollte ich dieses Dankeschön aussprechen wenn sämtliche noch ausstehende Post bei mir eingetrudelt ist. Da ich allerdings nicht mehr bis ins Neue Jahr warten möchte, vorab doch schon einmal zwei liebe Danke

♥♥♥

Einmal an Jutta die mir neben ihrer schönen selbstgemachten Karte auch ein superschönes Lesezeichen (natürlich auch Eigenkreation) mitgeschickt hat. Nun können meine leeren Blätter auch als Notizblätter genutzt werden.


Das zweite Dankeschön geht auch hier nochmal an Sabine, deren Gewinn bei mir schon vor Weihnachten eingetrudelt ist. Eine tolle Leggins und super Qualität! Die Karte findet ihren Platz bei mir an der Pinnwand.


Natürlich möchte ich mich auch bei allen anderen fleissigen Schreibern bedanken. So ist es immer wieder schön eine Karte im Postkasten vorzufinden, sei es real oder per Mail.



Ab in Reih und Glied


So oder ähnlich könnte Konversation
 beim Gemüse aussehen:








Ist bei den Pimientos meist wirklich so dass Einer immer aus der Reihe tanzen muss. Es war allerdings nicht der leicht rötliche Pimiento der scharf war.


Freitag, 27. Dezember 2013

Schattenspiele




Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz,
die ganze Schönheit des Lebens
besteht aus Schatten und Licht.

-Leo N Tolstoi, Lew Tolstoi -Ana Karenina-

 
...und es lässt sich viel entdecken.





Donnerstag, 26. Dezember 2013

Knusper, Knusper, Knäuschen...

...wer knabbert an meinem Häuschen?


Das fiel mir sofort ein als ich Bellina "in" der selbstgemachten Bank sitzen sah


und dieses Haus in La Vera entdeckt habe.



Heute hier kein Feiertag mehr wird es dann zu den Heiligen Drei Königen noch einmal sehr weihnachtlich.


Mittwoch, 25. Dezember 2013

Navidad

Die "Noche Buena", den Heiligen Abend nun schon verbracht, wird hier erst heute wirklich gefeiert. Schon erwähnt ist der eigentliche Geschenk-Tag ja der 06.Januar, und so ist man bis zu dem Tag immer noch in Weihnachtstimmung.




Am heutigen Tag finden meist Familientreffen statt, an denen stundenlang zusammengesessen, gegessen und getrunken wird, und in vielen Familien darf die Keule vom Jamon ( hier klick) auf einem Gestell nicht fehlen.

Ich wünsche euch für heute einen stressfreien 1.Weihnachtstag, und denkt dran: bei zuviel Essen kann der Magen auch mal streiken (^.^)



Dienstag, 24. Dezember 2013

Weihnachten auf Teneriffa


Heute hier auf der Insel eigentlich ein ganz normaler Tag, hat es sich über die Jahre auch eingefunden den Kindern zu Heiligabend eine Kleinigkeit zu schenken. So wird der Haupttag des Beschenkens erst am 06. Januar sein, dem Tag der "Heiligen Drei Könige" die ihre Geschenke überbrachten.

Was aber heute auf jeden Fall gemacht wird ist das Jesuskind in die Krippe zu legen.  In vielen Krippen, die man auf der Insel sehen kann, war die "Futterkrippe" noch leer.

****

Lichterglanz und Kerzenschein
läuten Heiligabend ein

Augen glänzen hell im Schein
lässt man Gefühle ins Herz hinein.

©Nova




Egal ob und wie dieser Abend 
bei euch gefeiert wird, 
wir hier von der Casa möchten 
allen Lesern und deren Familie 
ein frohes Weihnachtsfest wünschen.



Montag, 23. Dezember 2013

Schenken und Wünsche




Eines meiner Lieblingsgedichte habe ich euch für den heutigen Tag vor Heiligabend mitgebracht:



Schenke groß oder klein,
aber immer gediegen.
Wenn die Bedachten
die Gaben wiegen,
sei Dein Gewissen rein.
Schenke herzlich
und frei.
Schenke dabei,
was in Dir wohnt
an Meinung, Geschmack
und Humor,
so dass die eigene
Freude zuvor
Dich reichlich belohnt.
Schenke mit Geist
ohne List.
Sei eingedenk,
dass Dein Geschenk
Du selber bist. 

-Joachim Ringelnatz- 


 

und möchte euch mit diesem Video aus der Casa einen wundervollen und hoffentlich stressfreien Vorweihnachtstag wünschen






 

Sonntag, 22. Dezember 2013

4.Advent


Der letzte Sonntag vor Heiligabend, die vierte Kerze bringt viel Behaglichkeit in die Zimmer und die letzten Geschenke sollten eigentlich schon gekauft sein.

Falls nicht, so lasst euch nicht stressen, genießt den Sonntag 


und habt einen wunderschönen








Noch mehr romantische Momente gibt es, wie jeden Sonntag
 bei



zu bestaunen.
 

Samstag, 21. Dezember 2013

Weihnachtsgans...

...frisch auf den Tisch?


Ne, nix da. meine Schöne und ich sind geschützt. 


Wir dürfen die Besucher im El Monasterio mit unserem Geschnatter erfreuen.


Pech gehabt!! 

Freitag, 20. Dezember 2013

Impressionen aus La Guancha


Ohne viel Worte ein paar Eindrücke wie es hier zu Weihnachten in La Guancha (Stadt) aussieht:



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...