Donnerstag, 3. April 2014

Charco del Viento



Am letzten Tag im März, und einen Tag bevor Warnstufe Gelb wegen hoher Wellen und Sturmböen ausgerufen wurde, bin ich an der Charco del Viento vorbeigefahren und habe gleich auch wieder ein paar Fotos mitgebracht.


Immer wieder gewaltig wenn das Meer so aufgewühlt ist und man hier nichts mehr von den schönen seichten Badebuchten sehen kann.


Für mich dennoch Entspannung pur den Kopf auf diesem Weg mal freipusten zu lassen.

Blick in Richtung Puerto de la Cruz

Wer noch mehr sehen möchte der kann sich das kleine Video noch anschauen. Die Windgeräusche möchte ich entschuldigen.






Kommentare:

  1. Liebe Nova
    Wow... die Bilder sind wirklich beeindruckend. Wunderschön!
    Eine glückliche und sonnige Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Yvonne. Ich liebe diesen Ort.

      Löschen
  2. Ich liebe das wilde Meer! Gerade wenn Sturm ist! Auch wenn ich ja sonst eher nicht so der ruhige Herumsitzer bin, hab ich früher immer stundenlang bei Sturm auf einer bestimmten Mole in Italien gesessen und den wilden Wellen zugeschaut. Ich fands total irre. Und find das auch heute noch! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das macht wirklich viel Spaß. Ich kann dann immer komplett abschalten und den Kopf freibekommen.

      Löschen
  3. Liebe Nova,

    das sieht wirklich beeindruckend aus und wunderschön zugleich. Tolle Aufnahmen - auch die vom Kaktus gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön - ich liebe solche Schauspiele der Natur sehr

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Deine fantastischen Bilder und das Filmchen, welches ich mir vorhin schon als erstes angeschaut hatte ( da war Herr Brummel noch zuhause und wunderte sich über die plötzliche Geräuschkulisse *g* am frühen Morgen), sind so gewaltig wie das Meer!

    Ebenso heftige
    Liebgrüße an Dich ♥ ,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*....dabei habe ich den Ton schon bei der Verarbeitung runterreguliert. Ansonsten wären euch die Ohren weggeflogen ;-)

      Löschen
  6. ...großartige Fotos, liebe Nova,
    schön, wenn die Wellen so an die Felsen klatschen...eine schöne Stimmung zeigen deine Bilder...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nova,
    zuerst habe ich nur die riesen Kaktussäule gesehen, das war schon beeindruckend. Nun aber das Meer.............. gewaltig
    Von deiner Collage hat mir unten rechts das Bild besonders gefallen. Wie das Wasser in voller Wucht so hochspritzt ..., eben echte Naturgewalten.

    Einen schönen Donnerstag und einen lieben Gruß dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Paula, ja das sind es wirkich. Kann man nicht die Augen von lassen^^

      Löschen
  8. guten Morgen Nova--na die Geräusche gehen ja noch, aber meine Frisur :-)))))))))))))) alle Schönheit ist nun dahin...

    jedoch fiel mir als Erstes ein als ich die Bilder sah...MÄCHTIG-GEWALTIG !!...aber toll, herrlich und sehenswert...

    einen schönen Tag und

    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....das stimmt. Die Frisur sitzt nicht mehr, da hilft auch nicht dieses berüchtigte Spray mit dem Zahlen-Wetternamen :-))))

      Löschen
  9. Boaaaah, der Kaktus auf dem ersten Bild ist der Hammer! Mama und Sohnemann oder? Und sie halten Wache!

    Immer wieder beeindruckend, welche Kräfte hier in der Natur wirken, wenn die Wellen Meter hoch mit voller Wucht an die Felsen klatschen sieht. Ehrfürchtig steht man da, schaut zu und fühlt sich selbst ganz klein.

    Vielen Dank für deine tollen Fotos, liebe Nova. So etwas bekomme ich ja hier nicht zu sehen, da muss ich schon 600 km gen Norden reisen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das könnte man wirkich meinen, denn sie stehen direkt oben neben den Treppen nach unten ;-)

      Löschen
  10. WOW....Wahnsinn...das ist schon echt beeindruckend.....da wäre ich auch gerne mal live vor Ort!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch herrlich, auch wenn man nicht baden konnte ;-)

      Löschen
  11. Oh ja, sehr bewegt ist das Meer und laut, ein gewaltiger Anblick!
    Auch ein schöner Blickfang ist dieser Riesenkaktus, das dieser den Windboen standhält wundert mich?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt liebe Heidi, das wundert mich auch immer wieder. Habe im Garten auch einen stehen den ich schon längst man abstützen wollte. Noch hat er jeder Windböe standgehalten.

      Löschen
  12. Hola liebe Nova, das erste Bild ist ja wohl der Hammer, der Kaktus im Vordergrund und Himmel und Meer dahinter, ein Postkartenbild. Herliche Fotos und ein klasse Video. Ich mag es, wenn das Meer braust und Wellen tosen.

    Liebe Grüße und mach dir einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Hach, liebe Nova. So schöne Bilder und den Kaktus...öhm, weisst ja...könnt ich gut für das Höfchen...nunja. Jedenfalls sieht der Ort so aus, als könnte man sich da mal gut vom Wind durchpusten lassen. Könnte ich derzeit auch gut gebrauchen. GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg* ja ich weiß und die würden sich auch gut machen bei dir. Also falls du mal kommst, ich kann dir Ableger geben. Einfach in die Erde stecken und los gehts ;-)

      Löschen
  14. Das ist richtig schön, im Video sah das gar nicht so hoch aus...deshalb habe ich das ja in den Kommentar geschrieben auf YouTube! Aber die Fotos sind echt krass.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Hoch kommt hier am Montag d.h. das Video von Punta. Hier an der Charco ist es sogar noch höher. Werde mal, wenn ich unten stehen, nach oben ein Foto machen.

      Löschen
  15. Ujj, ich könnte solchen Wellengang stundenlang anschauen und tausend Fotos knipsen. :-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube ich dir gerne Flögi, da hätte es dir den Tag auch sehr gut gefallen^^

      Löschen
  16. Sehr schöne Geräusche.Wenn ich mal wieder nicht schlafen kann stell ich mir dein Video an.Dabei kann ich so gut schlafen.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt.....wow....also ich weiß nicht ob da einschlafen könnte. Wäre mir wahrscheinlich zu heftig^^

      Löschen
  17. I wish I lived nearer the sea, or at least, near a WARM sea! I dream lately of getting on an airplane and flying to Hawaii. It probably will not happen. I like to stroll on the beach and see the birds and fishes. Cacti I have never seen by the beach. Not what I would want to step upon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, why not? Ok, I know it's not so easy to leave home cause of the cats, but you should find a way. Sometimes it's necessary to see other things. In Germany they say:

      "Manchmal braucht der Mensch einen Tapetenwechsel"

      Löschen
  18. Das sind tolle Fotos, da hätte es mir auch gefallen.
    Auch das Video gibt die geballte Kraft des Wassers wieder.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  19. hu, schön stürmisch. ich kann mir vorstellen, dass man gerade dann, einen freien kopf bekommt (im positiven sinne)
    grüsse gaaaanz ♥-lich

    hab es immer noch nicht hinbekommen, so ein mist :-((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir du Liebe und schiete...das ist blöööööde!!!!!

      Löschen
  20. Wow, das sind total tolle Bilder! ♥

    AntwortenLöschen
  21. Mensch, was für tolle Aufnahmen, liebe Nova. Man hat das Gefühl persönlich oben zu stehen und alles live mitzuerleben. Danke fürs Teilhabenlassen.

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wenn es dir so gut gefällt. Danke dir Uschi

      Löschen
  22. Gewaltig , wie das Meer ans Ufer peitscht , liebe Nova . Tolle Aufnahmen und auch dein Filmchen ist sehr beeindruckend . Bei uns gewittert es zur Zeit und auch der Regen hat nicht lange auf sich warten lassen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Heike. Denke mal das war aber auch nötig. Ist ja schon doch zu trocken in D. wie ich gelesen habe :-((

      Löschen
  23. Servus Nova,
    das Meer in seiner wilden Schönheit toll festgehalten !
    Schöne Grüße,
    Luis

    AntwortenLöschen
  24. Was für eine Macht das Wasser doch hat. Das sind richtige Naturgewalten. Tolle Aufnahmen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das hat es wirklich. Nächste Woche zeige ich mal eine heftige Auswirkung ;-)

      Löschen
  25. Liebe Nova,
    tolle Fotos. Ich kann mir vorstellen, dass es schön sein
    muss, wenn das Meer "tobt" und der Wind pfeifft.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja....der Kopf wird richtig freigepustet ;-)

      Löschen
  26. Die Brandung ist wirklich beeindruckend, aber dazu gehört nun mal der kräftige Wind.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, der muss dann einfach pfeifen und sein Lied singen ;-)

      Löschen
  27. wunderschön - ich finde das Windgeräusch toll!

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...