Mittwoch, 16. April 2014

Pfauentanz




Bei meinem Besuch im El Monasterio hatte ich wirklich viel Glück mit den "Frühlingsgefühlen"








Die Pfaue ließen es sich nicht nehmen immer wieder ein Rad zu schlagen, und natürlich sah es bei den ausgewachsenen Männchen (Machos) mit den langen Federn auch besonders schön aus.






So war es aber lustig zu sehen wie eifrig auch die Jungvögel schon dabei waren;

"Früh übt sich wer ein Meister werden will"

und den Weibchen hat es natürlich gefallen.








Nachdem ich dann meine Fotos gemacht hatte, wollte ich auch noch ein paar bewegte Bilder einfangen. Den einen Pfau oben nur noch kurz erwischt, kamen die Jungvögel fast auf mich zu um mir zu imponieren. 


Zum Schluß erwischte ich dann auch noch einen Pfau tanzend auf dem Dach. Er meinte wohl das Mädel über sich antanzen zu müssen; und diese Szenen könnt ihr im nachfolgenden Video sehen:




Anmerkung: Entschuldigt die Bilderflut, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden.


Kommentare:

  1. Die schöne Seite der Natur - ganz vorzügliche Aufnahmen!
    Die harte Seite - hier heute null Grad - na, wenigstens plus :-)
    schönen Tag für alle - wir bekommen ihn auf alle Fälle: blauer Himmel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Wolfgang....uii, das ist kalt, aber wie ich gelesen habe soll es am Wochenende doch wieder schön und warm in D. werden. Ist ja nicht gerade gesund dieser heftige Wetterumschwung.

      Will mich dann mal mit meinen aktuellen 17 Grad hier nicht beschweren, und die Sonne kommt so langsam über den Berg.

      Löschen
  2. guten Morgen liebe Nova, sowas habe ich lange nicht gesehen, mit so schöner Musik unterlegt und herrliche Aufnahmen, vom Video ganz zu schweigen, einfach nur toll und danke dir...
    wünsche einen wunderschönen Tag
    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Geli, und das wünsche ich dir auch :-)

      Löschen
  3. ...ach, nun ist er weg mein Beitrag---gut, also nochmals...

    liebe Nova, es war wunderbar zuzusehen wie sie tanzen, die Musik dazu einfach toll und ich sah sowas noch nie...danke dir und einen schönen Tag
    lG Geli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee...war da bzw. ist da, und lasse es dann auch so stehen. Danke dir nochmal.

      Löschen
  4. Witzig, das Thema Pfau hatte ich für heute auch vorgesehen. Den hatte ich nämlich mit den Rostgänsen aufgenommen. Kommt heute abend.

    Schöne Detailaufnahmen hast du aber mit dabei. Und das mit der Bilderflut finde ich völlig in Ordnung! Geht mir doch auch so. :)))

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*...das ist wirklich witzig. Da freue ich mich dann noch auf deinen heutigen Beitrag. Bis später dann *wink*

      Löschen
  5. Nova, ich bin ganz entzückt von deinen Fotos und dem Video. Die Pfaue sind einfach sehr schöne und majestätische Geschöpfe, die man immer wieder gerne beobachtet und natürlich auch fotografiert ich liebe ihre stolze Haltung und die schillernden Federn.
    Bei uns im Tierpark leben auch welche, sie spazieren frei herum. Einmal, es sind nun schon fast 6 jahre her, unsere 1. Enkelin war bei uns, weil die Geburt des Schwesterchens anstand. Wir waren zusammen dort im Tierpark, Lenke war 2 1/2 und war ebenso wie wir total begeistert, was der Pfau da wachte..... und noch lange erzählte sie von dem Erbebtem und sagte immer " piep piep schiiiiiick"

    Als ich dein Video so betrachtete viel mir das direkt wieder ein

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich aber dass du gleich solch eine schöne Erinnerung damit in Verbindung bringen konntest. Sie sind wirklich auch so ein Paradebeispiel für die Schönheit der Tierwelt. Denke auch mal das es für Kinder schön ist ihnen so nah kommen zu können....


      ....wenn die Kinder es dann schätzen können und erzogen sind. Ich habe leider an dem Tag eine andere Erfahrung gemacht. Ein Mädel und ein Bub (beide im schulpflichten Alter/Deutsche) meinten dort das Federvieh jagen zu müssen. Gerade hinter den Hühnern sind sie her und waren noch ganz stolz. Ich habe es mir zuerst nur angeschaut, aber nachdem sie noch ganz stolz zu den Eltern (die saßen auf einer Bank) sind und meinten: Wir jagen mal noch ein bisschen, habe ich ganz laut gesagt: "Man jagt keine Tiere".

      Die Eltern schauten sich um, und ich habe nur darauf gewartet dass die Kids danach den Pfauen an die Federn wollten....dann wäre ich aber losgestürmt.

      War den Eltern dann aber wohl zu peinlich dass ich sie beobachtete, und so sind sie Gott sei Dank aufgestanden und weggegangen.

      Ich war vielleicht sauer!


      Löschen
  6. Coole Bilder, coole Tiere, mag ich sie immer gerne lang beobachten. Das Video ist auch klasse, die Musik passt gut dazu. Ich muß auch mal in die El Monasterio hin :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Flögi und ja, da solltet ihr wirkich mal hin wenn ihr auf der Insel seid. Es lohnt sich wirklich, auch der obere Teil zum Berg hoch^^

      Löschen
  7. Pfauen...soooo schöne Tiere!
    Schon als Kind konnten mich die Pfaue begeistern und als ich einmal eine solche Pfauenfeder bekam war ich sehr stolz darauf. :-)
    Wunderbare Bilder...kann man nicht genug bekommen gell. ;-)

    Schönen Tag und Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne. Ich warte auch immer darauf dass ich mal eine Feder dort finde, aber bis dato hatte ich diesbezüglich noch kein Glück^^

      Löschen
  8. Echt toll anzusehen.Als wir dort waren hat uns kein Pfau so beglückt.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind halt jetzt die Frühlingsgefühle ;-))

      Löschen
  9. ...da hattest du wirklich großes Glück, liebe Nova,
    dass die Pfaue so schön posiert haben...vielleicht sollte ich jetzt im Frühling auch mal wieder wo hin fahren, wo welche leben...lustig sieht das aus, wie die jungen üben und sich erstmal durchschütteln...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war wirklich viel Glück. Genau zur richtigen Zeit gekommen^^

      Löschen
  10. danke für die wundervollen Bilder - auch das Video.
    Ich habe schon ewig keinen Pfau mehr ein Rad schlagen sehen. Umso schöner deine Fotos hier sehen zu können :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Heidi, ich war auch richtig glücklich als sie so losgelegt haben :-)

      Löschen
  11. Was für prächtige Bilder, liebe Nova. Die blauen Kerlchen sind ja wunderschön (obwohl Geflügel ;-) ). Und ist ja toll, dass sie so kooperativ waren und ständig ihre wunderschönen Federn zu Schau gestellt haben. Aber auch die anderen Körperteile können sich durchaus sehen lassen. Hast du wundervoll abgelichtet und zusammengestellt.
    Wurden dort auch Pfauenfedern zum Kaufen angeboten?

    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein werden leider nicht und ich habe bis dato auch kein Glück gehabt eine Pfauenfeder zu finden. Andere Federn sammel ich ja immer auf. Die werden sonst nur zusammengefegt. Ich denke mal die Pfleger nehmen die Pfauenfedern dann mit wenn sie welche finden.

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    oh ha, weia weia, mit deinen Bildern kann ich nicht mithalten. Lach ich hatte doch versprochen, meine Pfauen aus dem Bernsteinschloßgarten noch in den Blog zu stellen. Deine Bilder sind eine Augenweide - phantastisch schön.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend
    tschüsssssssie Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Paula und ich freue mich aber auch schon auf deine Fotos...also mal her damit ;-)

      Dir auch noch einen schönen kuscheligen Abend. Mach es dir gemütlich

      Löschen
  13. Das sind ja super Fotos. Einen Pfau hatte ich auch mal fotografiert, er tat mir aber nicht den Gefallen sein Rad aufzuschlagen.
    Das Video ist auch klasse :-)

    Meine Kommentarfunktion war deaktiviert, aber die bei WP haben mal wieder gebastelt, war keine Absicht von mir.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte ich bis dato auch nur zwei Mal, von daher war ich richtig glücklich dass ich dieses Mal auch wieder das Glück hatte.

      Ahhhh, ich hatte mich schon gewundert dass ich nicht kommentieren konnte. Ist ja blöde aber gut dass du Bescheid gesagt hast. Danke dir.

      Löschen
  14. Das kann ich mir lebhaft vorstellen, dass die Weibchen hier schwer beeindruckt waren, von dem Tanz des Meisters oder.....ich glaube, eher, er hat für "dich" ein Rad geschlagen.:-)
    Wunderschöne Aufnahmen bis ins kleinste Detail, Daumen hoch! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...aber dann nur damit ich viele Fotos machen und die dann euch zeigen kann. Wollten euch einfach damit erfreuen ;-)

      Danke dir liebe Christa *kommegeradevondemstorchenlink*

      Löschen
  15. Ich finde die Bilder total gut, hattest aber auch gute Models! :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und ja, das finde ich auch^^

      Löschen
  16. Wow , da warst du zur richtigen Zeit am richtigen Ort . Wunderschöne Aufnahmen sind das und das Filmchen erst , super klasse .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt liebe Heike, das war ich wirklich. Danke dir

      Löschen
  17. Hallo Nova,
    die gestrigen Fotos vom lieben Federvieh waren auch sehr schön, aber die herrlichen Pfauenbilder von heute übertreffen sie bei weitem!
    Die Krönung ist das Video, Radschlag mit toller Musik unterlegt!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Heidi, freut mich wenn es gefällt

      Löschen
  18. ....stolz wie ein Pfau, kommt nicht von ungefähr ! Schön, dass du dich so lange mit den schönen "Vögeln" beschäftigt hast, so haben wir alle etwas davon - danke !
    Schönen Abend,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vollkommen richtig. Das kann man hier wirklich gut sehen *gg*

      Löschen
  19. Was für tolle Aufnahmen. Ich bin begeistert. Das sind aber auch schöne Vögel ♥ Das Video konnte ich nicht ansehen. Bekam einen Fehler.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht später nochmal versuchen...sollte eigentlich auch bei dir klappen^^

      Löschen
    2. Ja, hat es auch. Es lag daran, dass ich die Kopfhörer am falschen Anschluss hatte.

      Löschen
  20. Wow meine Liebe, was für Fotos. Ich bin begeistert. Glaube ich gerne das die Weibchen beeindruckt waren, von solch einem Tanz, klasse Video.
    Wie oft habe ich Pfauen beobachtet, aber es ist mir noch nie gelungen einen zu erwischen der ein Rad schlägt. Ich glaube die habe sich für dich so ins Zeug geschmissen.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also dann nur um sie euch so schön zeigen zu können ;-) Danke dir liebe Angelika

      Löschen
  21. What an amazing series of photos! They show off the peacock colors so vividly! Great job!

    AntwortenLöschen
  22. Die Musik im Video erinnert echt an tanzen und große Bälle.
    Die Pfauen haben aber sehr lange Federn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnten glatt auf dem Wiener Opernball mittanzen, gelle^^

      Löschen
  23. Hast ihn geärgert, weil er ein Rad schlägt? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neee....gesagt dass ich über ihn bloggen möchte :-P

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...